Weihnachtsfeier der Jedermanngruppe

Am 16.12.2017 fand die alljährliche Weihnachtsfeier der Jedermanngruppe des Sieglarer TV statt.
 
26 gute gelaunte Jedermänner trafen sich im weihnachtlich geschmückten Vereinsheim. Nachdem der Übungsleiter Adi Höngesberg alle herzlich willkommen geheißen hatte machten sich die Jedermänner an das leckere Buffet.  Dieses wurde wieder von der „Mutter der Jedermänner“ Gerd Wolf hergerichtet.
 
Gut gestärkt ergriff dann der Übungsleiter das Wort und berichtete über das zurückliegende Sportjahr 2017. Danach kam das Highlight des Abends mit dem Besuch des Nikolauses. Diese Rolle Übernahm wie auch in den vergangenen 33 Jahren der Jedermann-Nikolaus „Heinz-Josef Robertz“.
 
Der Einmarsch wurde musikalisch von Rolf Körber (Jedermann-Troubadour) untermalt. Wie in jedem Jahr hielt der Nikolaus den Jedermännern nun ihre „KLEINEN“ und „GROßEN“ Sünden vor Augen. Hierzu zählten ein Jedermann, der seine Rechnung mit „peruanischen Münzen“ bezahlen wollte über einen Jedermann, der ständig alles verliert und deshalb eine spezielle Aufbewahrungsbox bekommen hat über einen Jedermann, der einen Teppichklopfer bekommen hat, damit er bei der Gymnastik für Ruhe sorgen kann.
 
Nachdem die Jedermänner dem Nikolaus noch einmal ganz herzlich für sein kommen gedankt hatten (aufgrund von gesundheitlichen Problemen war das in diesem Jahr nicht selbstverständlich), wurde er mit großem Applaus verabschiedet.
 
Als nächstes wurde das alljährliche Ratespiel durchgeführt. Hier hatte sich Rolf Gittelbauer, wie jedes Jahr, wieder etwas Neues einfallen lassen. Dieses Mal musste erraten werden, wie viele Kieselsteine sich in einem 2 Liter Glas befanden.
 
Ein weiteres Highlight des Abends war so manche Ehrung. Hierunter vielen die Ehrung langjähriger Jedermänner (Heinz Thewald 10 Jahre, Charly Esser 15 Jahre, Klaus Bedarff  25 Jahre, Rolf Schmitt 25 Jahre, Heinz-Werner Uerdingen 30 Jahre, Dieter Müller 35 Jahre).
 
Der Titel des Clubmeisters ging in 2017 nach sehr spannendem Kampf an Heinz Henze. Dieser holte sich auch den Sieg in der Super-Cup-Wertung. Die Jedermann-Wertung gewann im Jahr 2017 Bernd Höngesberg.
 
Wie auch in den vergangen Jahren gab es auch im Jahr 2017 wieder einen neuen Sportler des Jahres. Mit diesem Titel darf sich nun für 1 Jahr Edgar Vogel schmücken. Sein Vorgänger Rolf Schmitt übernahm unter großem Beifall der anderen Jedermänner die Ehrung.
 
Nach all diesen schönes Ereignissen ließen die Jedermänner die Weihnachtsfeier noch gemütlich ausklingen. Beim gemeinsamen Aufräumen am nächsten Morgen freuten sich alle schon auf die nächste Weihnachtsfeier 2018.
 
Zum Abschluss dieses Berichtes noch ein Wort des Übungsleiters:
Mit dem Satz „SICH SPORTLICH BETÄTIGEN HÄLT JUNG“ lässt sich die Jedermanngruppe sehr gut beschreiben und kann für viele Menschen ein Ansporn im neuen Jahr sein, sich mit den Schwerpunkten „Koordinations-, Rücken- und Bauchgymnastik bei der Jedermanngruppe „FIT und JUNG“ zu halten.


Sieger der Clubmeisterschaft
Der neue Sportler des Jahres: Edgar Vogel