Letzter Bericht

Judoka auf der 38. Rhein-Sieg-Meisterschaften 2017

An den vom Bornheimer/ Alfterer Judo-Club ausgerichteten 38. Rhein-Sieg- Meisterschaften am 10./ 11. März  2017 nahmen die Judokas des Sieglarer Turnvereins sieghaft teil. Bei dieser hochrangigen Meisterschaft traten die bedeutendsten Judoka-Vereine aus dem Rhein-Sieg-Kreis an, außerdem noch der PSV Köln, TV Dellbrück, Brühler TV, Judo-Club Pulheim und Euskirchen etc. Es war ein hochkarätig besetztes Turnier, nahezu eine Bezirksmeisterschaft. Scherzhaft nahm der Spruch die Runde: „Judo-Turnier „Rhein Sieg EM““. Diese 38. Rhein-Sieg Meisterschaft war gewiss ein Highlight im diesjährigen Wettkampfgeschehen. Der STV konnte zwölf Wettkämpfer/innen in den Kategorien Senioren und Jugend U 10 und U 13 (männlich u. weiblich) in verschiedenen Gewichtsklassen stellen.

Der amtierende Bonner Stadtmeister 2016, Max Peltzer, platzierte sich in der Kategorie Senioren (Ü 18) in seiner Kampfklasse auf den 5. Platz. Timo Hürten erkämpfte sich in seiner Gewichtsklasse einen hervorragenden 3. Platz und erhielt Bronze. Die erfahreneren Wettkämpfer in der Jugendabteilung des STV: Paul Kamp, Hannah Radon (U 10) und Rebecca Radon (U 13) waren ebenso erfolgreich, wie die Senioren. Hannah Radon erkämpfte sich in Ihrer Gewichtsklasse ebenfalls eine beindruckende Bronzemedaille. Aufgrund von turnierunabhängigen Kämpfen ehrten die anwesenden Judokas Hannah darüber hinaus mit einer Urkunde für Freundschaftskämpfe. Paul Kamp und Rebecca Radon erzielten einen guten fünften Platz in diesem hochrangigen Turnier.

Die von Timo Hürten trainierten „Waschbären“ (5-7 Jahre), kämpften erstaunlich stark bei ihren teilweise ersten Kämpfen außerhalb des Vereins. Tobias Müller schied erst im Kleinen-Finale gegen seinen Vereinsfreund Arkan Özgoren aus - beide neu im Wettkampfgeschehen. Akran Özgoren erkämpfte sich in seiner Gewichtsgruppe ebenfalls Bronze. Die „Waschbären“ stellten die meisten Kämpfer des STV.

Danke für Euren Mut: Jannik Rode, Abraham Boldt, Lennart De Jong, Tobias Müller, Fynn Wagner, Arkan Özgoren. Lasst nicht nach in eurem Trainingseifer und lernt… Paul Kamp, Hannah Radon und Rebecca Radon…lernt mehr. Timo Hürten, Volker Erkes, Max Peltzer lehrt. Hajime!

23.03.2017
Bericht und Fotos Udo C. Brunsch.